Navigation Horizontal | Navigation Vertical / Unternavigation | Direkt zum Inhalt

Inhalt:



Halloween-Landkrabbe

wissenschaftlicher Name: Gecarcinus quadratus

Diese Seite Drucken
Steckbrief als PDF erstellen


Schutzstatus: nicht geschützt!
Verbreitung: Karibik und Mittelamerika
Lebensraum: bewaldete Habitate, tropische Küsten Amerikas am Pazifik und Atlantik
Groesse: bis 7 cm
Lebenserwartung: bis zu 10 Jahre
Fortpflanzung: Keine Berichte über Zucht in Gefangenschaft.
Temperatur: sollte zwischen 23-28°C variieren.
Luftfeuchtigkeit: 70-90%
Beleuchtung: Halogen Sun Mini in Verbindung mit dem Thermo Socket PLUS ist als Wärme und Lichtquelle ausreichend.
Bodengrund: Am besten zwei verschiedene Zonen einrichten. Ein Teil mit Sand der andere mit leicht feuchtem Jungle Bedding.
Einrichtung: HerpTarrium in entsprechender Größe. Wichtig sind flache Wassernäpfe von denen eine mit etwas Kalzium und eine andere mit Meersalz angereichert werden, damit die Tiere ihren Mineralien bedarf stillen können. Ausreichend Versteckmöglichkeiten sollten vorhanden sein.
Terrariengroesse (Dauerhaltung): ab ca. 80x40x40 cm für eine Gruppe von ca. 2-3 Tieren
Futter: Allesfresser. Laubblätter, Gemüse, Obst, Fisch, Lebendfutter, Trockenfutter wie Pellets.
Bemerkung: Halloweenkrabben können in größeren Gruppen gehalten werden. Dazu sollten zusätzliche Verstecke vorhanden sein, wie z.B. flachen Kork oder kleine Höhlen. Die Tiere graben gerne.
Literatur: GONELLA, H. (1999): Ratgeber Krebse, Krabben und Garnelen im Süßwasseraquarium. - Bede Verlag, Ruhmannsfelden, 95 S.

FRISCHE, J. (2003): Ihr Hobby Garnele und Krebse im Meerwasseraquarium. - Bede Verlag, Ruhmannsfelden, 80 S.
©hoch-rep.com | Impressum